NEWS

Neues (und weniger Neues) aus der Plattenkiste

vom 26.07.2014 - Lasse Paulus, Düsseldorf

Neues (und weniger Neues) aus der Plattenkiste

Das muss wohl die Sonne schuld sein... Wir haben die Plattenkiste ein bisschen schleifen lassen. Aber das hat heute ein Ende. Wir wünschen ein schönes Wochenende mit unseren Reviews von Kovacs, Talco, Crosby, Stills, Nash & Young, Sia, Alte Sau, Golden Streets Of Parade, Röyksopp & Robyn, The Walkabouts, First Aid Kit, Matze Rossi und James. Viel Spaß damit!

Hier geht es weiter...

Sommernächte in der Stadt – ASPHALT Festival Düsseldorf

vom 23.07.2014 - Crazewire Redaktion, Köln

Sommernächte in der Stadt – ASPHALT Festival Düsseldorf

Vom 8. bis zum 17. August 2014 findet in Düsseldorf wieder das ASPHALT-Festival statt. Wenn die großen Theater- und Konzerthäuser der Landeshauptstadt Spielpause haben, bietet ASPHALT ein pulsierendes Programm aus Theater, Tanz, Musik, Kunst und Literatur an außergewöhnlichen Orten – von mitreißenden Künstlern und Ensembles aus Düsseldorf und dem Rest der Welt. Insgesamt umfasst die dritte Auflage des Festivals 33 Veranstaltungen an 12 Spielorten. In diesem Jahr mit dabei: Chupacabras und Honig.

Hier geht es weiter...

Live: Matula in Bonn

vom 21.07.2014 - Nora Noormann, Bonn

Live: Matula in Bonn

Matula spielten am Freitag den 18.7.2014 im Bonner Bla, als Vorband Freiburg. Das Bla hatte gefühlte knackige 40 Grad zu bieten und wer sein Bier vor sich vergoss konnte kurzzeitig wahres Sauna-Aufguss-Feeling genießen. Unser Dreamteam Christina Kania und Nora Noormann hatte ganz offensichtlich trotzdem seinen Spaß. Wie der Abend gelaufen ist, lest Ihr hier...

Hier geht es weiter...

Vorbericht - Open Source Festival 2014

vom 01.07.2014 - Crazewire Redaktion, Köln

Vorbericht - Open Source Festival 2014

Das Open Source Festival hat in den vergangenen Jahren einen festen Platz in der Düsseldorfer Kulturlandschaft gefunden und es sich dort ganz schön heimelig gemacht. Am 12.07.2014 findet nun die bereits neunte Ausgabe statt. Dann weichen galoppierende Pferde und die feine Dame mit Hut wieder den drei Bühnen, einer bunten Standlandschaft und einem Haufen tanzender und fröhlicher Menschen.

Ihr wollt weitere Informationen zum Festival?

Hier geht es weiter...

Konzertbericht: Polica im Zakk (Düsseldorf)

vom 29.06.2014 - Crazewire Redaktion, Köln

Konzertbericht: Polica im Zakk (Düsseldorf)

Ein wenig verspätet erreicht unsere Außenkorrespondentin Amira um kurz nach 21 Uhr das Zakk – und na nu, der Sound schallt aus dem kleinen Clubraum und nicht wie erwartet aus der Halle. Dass Poliça namhafte Festivals auf der ganzen Welt spielen und mit Bands wie Bon Iver oder The XX in Verbindung stehen, scheint nichts an ihrem Bekanntheitsgrad in Düsseldorf zu ändern – eigentlich schade, aber es hinterlässt auch ein wenig dieses Gefühl der musikalischen Exklusivität, das sich ab und an einstellt, wenn man eine besondere Band entdeckt hat und irgendwie nicht möchte, dass sie der großen Masse zugänglich wird.

Hier geht es weiter...

Neues aus der Plattenkiste

vom 19.06.2014 - Crazewire Redaktion, Köln

Neues aus der Plattenkiste

Die Fußball-WM ist im vollem Gange, nur von den Demonstartionen hört man nur noch am Rande. Business as usual. Auch wir betreiben unser Tagesgeschäft mit der heutigen Plattenkiste. Mit dabei The Story So Far mit einer überflüssigen Akustik-EP. Susanne Blech überzeugen mit tollen Texten und coolen Beats. Die Emo-Recken von Braid veröffentlichen ihr erstes Album seit 16 Jahren, während es von The Walkabouts eine Wiederauflage des fantastischen "Devil´s Road"-Album gibt. Außerdem gibt es Quatsch mit Me First And The Gimme Gimmes, Kram von Bonaparte und Blues Rock von Jack White.

Hier geht es weiter...

Konzertbericht – Ed Kowalczyk in Düsseldorf

vom 15.06.2014 - Crazewire Redaktion, Köln

Konzertbericht – Ed Kowalczyk in Düsseldorf

"Manno, das mit den unterschiedlichen Anfangszeiten auf Konzerten ist doch scheiße. Manchmal kommt man pünktlich um 20 Uhr in der Location an und das Konzert beginnt erst eine Stunde später. Und an anderen Tagen kommt man um 20:15 Uhr in den Konzertsaal und das Konzert läuft bereits. Doof, wenn man so die ersten 15 Minuten verpasst. Doppeldoof, wenn man bedenkt, welche Songs in eben dieser Viertelstunde gespielt wurden."

Ob es für unseren Außenkorrespondenten doch noch ein schöner Abend wurde, lest Ihr hier:

Hier geht es weiter...

Zerschmettert in Stücke – Thees Uhlmann in Düsseldorf

vom 11.06.2014 - Lasse Paulus, Düsseldorf

Zerschmettert in Stücke – Thees Uhlmann in Düsseldorf

Unser Außenkorrespondent Lasse Paulus ist viel zu spät dran. Der Sturm hat seine Abendplanung etwas verzögert. Der Weg zur Arbeit und der Weg nach Hause, alles hat wesentlich länger gedauert. Dass es trotzdem ein schöner Abend wurde, könnt Ihr in seinem Live-Bericht nachlesen. 

Hier geht es weiter...

 1  2  3  4  5 ... 118 

Prunkstücke

 
 
 

Wir Präsentieren: